Wir begleiten Sie!

Im Haus Golten können Sie sich rundum wohlfühlen – dafür sorgen nicht nur unsere engagierten und kompetenten Pflegekräfte, sondern auch der soziale Dienst. Er hilft Ihnen dabei, sich nach Ihrem Umzug ins Haus Golten schnell einzuleben, Kontakte zu knüpfen und das vielseitige Angebot des Hauses kennen zu lernen. Zu seinen Aufgaben gehört es, mit Ihnen gemeinsam Ihre individuellen Bedürfnisse zu erkennen und sich dafür einzusetzen, dass diese erfüllt werden.

 

Die Mitarbeiter des sozialen Dienstes begleiten Sie überall da, wo Sie Unterstützung benötigen. Dies betrifft ganz praktische Dinge wie die Begleitung bei behördlichen Angelegenheiten, aber auch seelischen Beistand und menschliche Zuwendung. Mit Liebe und Engagement plant und organisiert der soziale Dienst das Freizeitprogramm, wobei die Vorlieben der Bewohner regelmäßig erfragt und berücksichtigt werden. Dazu gehören zum Beispiel gesellige Runden, Gymnastik und Singen, aber auch Ausflüge ins Kino oder ins Theater. Auch Feste zu Geburtstagen, Weihnachten oder Karneval werden vom sozialen Dienst organisiert.

 

Der soziale Dienst arbeitet mit dem Pflegedienst sowie allen anderen Dienstbereichen im Haus eng zusammen. So ist eine abgestimmte, ganzheitliche Betreuung möglich. Durch diese Zusammenarbeit gelingt es besonders gut, den Bewohner als eine Einheit von Körper, Seele und Geist wahrzunehmen und entsprechend auf seine Bedürfnisse einzugehen.